Milch und Milchprodukte

Die weiße (flüssige) Palette

Zur weißen Palette zählen Milch und Milchprodukte, denen keine weiteren Lebensmittel zugesetzt werden und dadurch ihre weiße Farbe behalten. Zu dieser Kategorie zählt auch die Butter.

Milch besteht mit 87,5 % zum Großteil aus Wasser, die weiteren Inhaltsstoffe sind 4,8% Milchzucker (Lactose), 3,5 % Fett, 3,3 % Eiweiß sowie ca. 1 % Vitamine und Mineralstoffe. Trotz des hohen Wassergehaltes gilt Milch wegen der hohen Nährstoffdichte nicht als Getränk, sondern als Lebensmittel.

Eine Kuh gibt im Schnitt 20 - 30 Liter Milch pro Tag und insgesamt 6.000 - 8.000 Liter pro Jahr​​​​​​​. Aus der Tagesmelkmenge von z. B. 20 Liter Milch kann man 20 l Frischmilch, 4 Päckchen Butter, 1,8 l Rahm, 4 kg Topfen, 2 kg Käse oder 22 kg Fruchtjoghurt produzieren. Für diese Milchleistung benötigt die Milchkuh täglich 80 - 180 Liter Wasser und ausreichend Futter, wie z. B. Gras, Heu, Gärfutter und Kraftfutter. Das wird gut verdaut in den vier Mägen der Kuh.

Durch das Wiederkauen und die im Pansen aktiven Mikroorganismen wird schwerverdauliches Futter aufgeschlossen und Nährstoffe, wie etwa Eiweiß oder Stärke freigesetzt und mit dem Blut in das Euter transportiert, wo schließlich die Milchbildung erfolgt. Vor allem an biologisch gehaltenen Kühe wird vornehmlich Gras und Heu verfüttert, aber auch nicht biologisch wirtschaftende Betriebe haben häufig eine grundfutterbetonte Fütterung. Dieses Aroma kommt dann auch in ihrer Milch und den daraus entwickelten Produkten zur Geltung. Da Wiederkäuer Fett nur sehr schlecht verwerten können, enthält Rindergrundfutter kaum Fett. In Österreich wird die Milch gentechnikfrei erzeugt, was bedeutet, dass die Tiere kein gentechnisch verändertes Futter erhalten.


Noch mehr Wissenswertes auf unserer Seite

Die Arbeit eines Milchbauern

Link

Weltmilchtag

Link​​​​​​​

Artikel Kuhkomfort

Link​​​​​​​

Artikel Tierhaltung und Klimawandel

Link​​​​​​​

Milchinfos und Spiele

Link

Milchgeschichten

Link

Muh-Lied

Link​​​​​​​

Plakat vom Gras zur Milch

Link

Milchkönigin & -prinzessin

Link

Arrow Left
Arrow Right

Weiterführende Links

Weitere Informationen zu Milch auf amainfo.at

Suchen Image Back to top