Blattgemüse

Zum Blattgemüse zählen zahlreiche unterschiedliche Sorten. Aufgrund der großen Vielfalt ist das gesunde Gemüse das ganze Jahr verfügbar. Und das Beste, jedes einzelne Blatt steckt voller Vitamine und Mineralstoffe und ist gleichzeitig auch kalorienarm.

Der wohl bekannteste Kopfsalat ist der Häuptelsalat. Von Mai bis Oktober wächst er im Freien und bildet seine festen und dicken Köpfe. Seinen leicht bitteren bis milden und leicht süßen Geschmack hat er von der Apfel- und Zitronensäure in seinen Blättern. Aber im Häuptelsalat steckt noch mehr, nämlich Eisen, Phosphor, Kalium und Eiweiß sowie Vitamin C.

Zwischen welchen Sorten unterscheiden wir?

  • Brunnenkresse
  • Chicorée
  • Chinakohl
  • Feldsalat
  • Gartenkresse
  • Kohl (Grünkohl)
  • Kopfsalat
  • Mangold
  • Kohlsprossen
  • Blaukraut (Rotkraut)
  • Schnittsalat
  • Kraut (Weißkohl)
  • Winterendivien
  • Spinat
  • Portulak
Suchen Image Back to top