Reh

In Österreichs Wäldern leben unterschiedlichste Wildtiere, so auch das Reh. Rehe leben einzeln oder in Gemeinschaften. Im Winter, außerhalb der Fortpflanzungszeit steigt die Geselligkeit der Tiere. Hauptsächlich ernährt sich das Reh von Gräsern, Kräutern, Knospen und Triebe von Bäumen und Sträuchern.

Rehe leben vor allem in bewaldeten Gebieten und angrenzenden Wiesen, oft sichtet man sie auch in Parks und Gärten, wenn sie auf Nahrungssuche gehen. Rehe sind eher dämmerungsaktive Tiere, daher ist auch für alle Autofahrer höchste Vorsicht in Wäldern nach Einbruch der Dunkelheit geboten. Rehe sind nicht nur dämmerungsaktiv, sondern auch ganzjährig aktiv, im Winter reduzieren sie ihre Körperfunktionen nur minimal.

WIE GROSS KANN EIN REH WERDEN?

  • Kopf-Rumpf-Länge: 95 bis 135 cm
  • Risthöhe: 60 bis 85 cm
  • Gewicht: 15 bis 30 kg

Willst du mehr über das Fleisch von Rehen erfahren?

Dann schau doch rein beim Weg der Lebensmittel! Hier kannst du dich über Wildfleisch infomieren.

Suchen Image Back to top