Dörrobst-Cantuccini

| Brot & Gebäck

Zutaten

  • 2 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 275 g Dinkelvollkornmehl, fein gemahlen
  • 1 TL Backpulver
  • 130-150 g Trockenobst
  • (Kletzen, Dörrzwetschken, Äpfel, Birnen, Kirschen, etc.)

© Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

Eier mit Zucker und Prise Salz dickschaumig rühren. Das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren. Zuletzt das würfelig geschnittene Trockenobst untermischen.

Den Teig in 4 Teile teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche vier Teigrollen formen und auf ein vorbereitetes Backblech legen. Im Rohr bei ca. 180 °C 20 Min. backen.
Noch warm in ca. 1/2 cm dicke Scheiben scheiden und im Backrohr bei Resthitze oder 50 °C langsam (ca. eine dreiviertel Stunde) trocknen lassen.
 

Finn empfiehlt

  • Obst kann auch durch Kürbiskerne, Nüsse etc. ersetzt werden.
  • Eine Prise Zimt oder Lebkuchengewürz gibt diesem Gebäck eine besondere Note.
Suchen Image Back to top