Buttermilchmousse mit Erdbeeren und Nuss-Pesto

| Nachspeisen

Zutaten

  • 350 g Erdbeeren
  • Staubzucker

Buttermilchmousse:

  • 3 Blatt Gelatine
  • 50 ml Zitronensaft
  • 50 ml Limettensirup
  • 60 g Staubzucker
  • 250 ml Buttermilch
  • 150 ml Schlagobers

Nuss Pesto:

  • 2 EL Nüsse
  • 4 EL Nussöl
  • 1 EL Honig
  • 1 Bund Minze

© Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

Erdbeeren putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Mit Staubzucker anzuckern damit sie etwas Saft ziehen und schön glänzen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und mit dem Zitronensaft unter Rühren vorsichtig erhitzen. Limettensirup, Staubzucker und Buttermilch dazu geben und im Kühlschrank kalt stellen.

Das Schlagobers mit dem Handmixer cremig schlagen. Beginnt die Buttermilchmasse leicht zu stocken, das Schlagobers mit dem Schneebesen vorsichtig unterziehen. Für einige Stunden zugedeckt in den Kühlschrank stellen.

Für das Pesto die Nüsse grob hacken und in einer beschichteten Pfanne trocken anrösten und abkühlen lassen.

Zusammen mit dem Nussöl, Honig und den Minzeblättern in dem Schnell Zerkleinerer zu einem Pesto verarbeiten.

Die Erdbeeren auf einem Teller anrichten, mit einem warmen Löffel Nockerl aus dem Mousse ausstechen und mit den  Erdbeeren anrichten.

Finn empfiehlt

Mit dem Nuss Pesto auf dem Teller verteilen und mit Minze garnieren.

Suchen Image Back to top