Blätterteig mit pikanter Gemüsefüllung

| Vegetarisch

Zutaten

Grundrezept: Blätterteig

Zum Füllen:

  • 1 Brokkoli oder tiefgekühlte Röschen
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Käse, gerieben
  • Kräuter der Saison, zB Petersilie, Schnittlauch,…
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer

© Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

Den Blätterteig laut Grundrezept zubereiten.

Für die Fülle den Brokkoli putzen, in Röschen teilen und kurz blanchieren.

Zwiebel schälen und fein würfelig hacken. In einer heißen Pfanne den Zwiebel kurz anrösten und überkühlen lassen. Den grob geriebenen Käse, die frisch gehackten Kräuter, Crème fraîche, 1 Ei unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einem etwa 28x32 cm großen Rechteck auswalken, Quadrate ausschneiden und mit der Füllung bestreichen und die zerkleinerten Brokkoli Röschen darauf legen. Mit dem Messer auf einer Ecke einen kleinen Schlitz schneiden, die gegenüber liegende Spitze reinstecken.

Auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Rohr bei 220 °C einige Minuten anbacken, Hitze reduzieren und etwa 15-20 Minuten fertig backen.

Finn empfiehlt

  • Kann auch als Strudel, Golatsche oder als Tascherl zubereitet werden.
  • Anstelle von Brokkoli kann auch anderes Gemüse der Saison verwendet werden.
Suchen Image Back to top