Schwarzwurzelstrudel

| Vegetarisch

Zutaten

  • 2 Pkg. Strudelteig

Zum Bestreichen:

  • Butter, flüssig

Zum Ausrollen:

  • Mehl

Schwarzwurzelstrudel:

  • 800 g Schwarzwurzeln
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz
  • 1/16 l Milch
  • 1/2 l Wasser
  • 1 Becher Créme fraîche
  • 1 Dotter
  • ½ Bund Petersilie
  • 3 Knoblauchzehen,
  • Kräuter der Saison
  • Salz, Pfeffer

© Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

Den Strudelteig nach Anleitung zubereiten. Für die Fülle Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser gründlich reinigen, mit dem Sparschäler schälen und in etwa 5 cm lange Stücke schneiden. Die Schwarzwurzeln bis zur Weiterverarbeitung in Zitronenwasser legen, damit sie nicht braun werden.

Dann abseihen und in gesalzenem und mit Milch versetztem Wasser ca. 30 Minuten bissfest kochen und abseihen. Créme fraîche mit Dotter, fein gehackter Petersilie, gepressten Knoblauchzehen, gehackten Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren und Schwarzwurzeln untermengen.

Die Füllung auf zwei Drittel des Strudelteiges streichen. Die Seitenlängen einschlagen, und den Teig mit Hilfe des Strudeltuches straff einrollen, auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech legen mit zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 30 Minuten backen.

Strudel aus dem Backrohr nehmen, kurz rasten lassen und in Stücke schneiden.

Suchen Image Back to top