Schafkäse-Dörrzwetschken-Baguette

| Brot & Gebäck

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl glatt, Type 700
  • 300 g Weizenvollkornmehl
  • 200 g Roggenvollkornmehl
  • Etwas Orangensaft
  • 20 g Salz
  • 40 g Hefe
  • 4 EL Öl
  • 600 ml Wasser, lauwarm
  • 300 g Schafschnittkäse
  • 300 g Dörrzwetschken

Zum Bestreuen nach Geschmack:

  • Salz, Petersilie, Rosmarin, Kümmel, …

© Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

Einen mittelfesten Teig bereiten und zugedeckt an einem warmen Ort 15 bis 20 Minuten bis zum doppelten Volumen aufgehen lassen. Teig vierteln und Kugeln formen, wieder fünf Minuten gehen lassen.

Die Teigkugeln zu 35 x 50 Zentimeter großen Rechtecken ausrollen. Kräuter, gewürfelten Käse und fein geschnittene Dörrzwetschken auf den Teigplatten verteilen, der Länge nach fest einrollen und auf ein Backblech legen.

Die Baguettes mit Ei bestreichen, mehrmals schräg einschneiden und 10 Minuten aufgehen lassen. Mit Wasser besprühen und in das auf 220 °C vorgeheizte Backrohr schieben. Auf 180 °C reduzieren,  25 Minuten goldbraun backen.

Suchen Image Back to top