Kalte Schoko-Creme mit Kirschen

| Nachspeisen

Zutaten

  • 4 Blätter Gelatine
  • 150 g Edelbitter-Schokolade
  • 1/16 l Wasser
  • 2 Dotter
  • 3/8 l Schlagobers

Garnitur:

  • 400 g Kirschen
  • 2 cl Rum
  • Zimt
  • 2 EL Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/8 l geschlagener Schlagobers
  • Zimt

© Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

Die Gelatineblätter in kaltes Wasser einweichen. Schokolade zerkleinern und mit dem Wasser bei geringer Hitze schmelzen. Vom Ofen nehmen. Die Gelatineblätter gut ausdrücken und in der heißen Schokolade auflösen.

Etwas überkühlen lassen und die Dotter mit einem Schneebesen unterrühren. Schlagobers steif schlagen, nach und nach vorsichtig unter die überkühlte Schokoladenmasse ziehen. Die Creme in Dessertschalen füllen und im Kühlschrank kalt stellen.

Die entkernten Kirschen mit Zucker, Vanillezucker, Rum und Zimt zwei Minuten bei geringer Hitze erwärmen. Auf der Creme verteilen und mit geschlagenem Zimt-Schlagobers garnieren.

Finn empfiehlt

Anstelle der Kirschen passen auch Weichseln sehr gut.

Suchen Image Back to top