Dinkel-Topfenweckerl

| Brot & Gebäck

Zutaten

  • 25 dag Dinkelvollkornmehl
  • 25 dag Topfen
  • 1 Ei
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Brotgewürz
  • ca. 100 ml Buttermilch
  • Backtrennpapier

Zum Bestreuen:

  • ca. 3 EL Haferflocken

© Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

Dinkelvollmehl, Topfen, Ei, Backpulver, Salz, Brotgewürz und Buttermilch zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig in acht gleichgroße Stücke (zu je 70 bis 80 g) teilen und aus den einzelnen Stücken Weckerl formen und auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Backblech nicht zu eng legen, denn der Teig geht beim Backen noch stark auf. Zuletzt die Weckerl noch mit etwas Wasser bestreichen und mit Haferflocken bestreuen.

Im vorgeheizten Rohr bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

Tipp:

Da der Teig mit Hilfe von Backpulver aufgeht, muss er nicht rasten. Diese Weckerl sind schnell gemacht und schmecken am besten frisch. Auch beim Bestreuen kann man variieren, zB mit Mohn, Sesam, Sonnenblumenkerne, Käse, Speck usw.

Suchen Image Back to top