Bratapfel-Marmelade

| Vorratshaltung

Zutaten:

  • 2 kg Äpfel, ungeschält
  • 1 Zitrone
  • 60 g Nüsse z.B. Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln, …
  • 60 g Rosinen
  • etwas Rum
  • Vanillezucker
  • 1 TL Apfelstrudelgewürz oder Lebkuchengewürz
  • 500 g Gelierzucker
  • 250 ml Apfelsaft

Bratapfelmarmelade ©Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

Rosinen über Nacht in Rum einweichen.

Äpfel entkernen, fein würfelig schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Nüsse fein hacken, mit den Äpfeln vermischen und auf einem Blech verteilen. Im Backrohr bei 170 Grad ca. 30 Minuten im Backrohr braten lassen.

Alle Zutaten in einen Topf geben, mit dem Apfelsaft aufgießen und mit Gelierzucker und den Gewürzen einige Minuten aufkochen, in Marmeladegläser füllen und verschließen.

Finn empfiehlt

Mit einem Pürierstab kurz mixen, dann kann die Marmelade ganz fein genossen werden.

Suchen Image Back to top