Erdäpfelbauer

Der Erdäpfelanbau im Überblick

Der größte Anteil der Erdäpfelflächen liegt in Niederösterreich (ca.19.400 ha), wo rund 500 Landwirte mehr als 80 % der gesamten Österreichischen Erdäpfelanbauflächen bewirtschaften.  Insgesamt werden in Österreich jährlich etwa 11.000 ha mitSpeiseerdäpfel, 5.000ha mit Stärkeindustrieerdäpfel, 3.600 ha mit Speiseindustrieerdäpfel (für Chips, Pommes und Fertigprodukte) und1.800 ha mit Saaterdäpfelbepflanzt. Die biologische Erdäpfelanbaufläche betrug zuletzt 3.600 ha. Damit werden 16% der gesamten Erdäpfelfläche biologisch bewirtschaftet. Auf 2.600 ha wurden frühe und mittelfrühen Speiseerdäpfelgepflanzt. In diesem Bereich liegt der Bio-Anteil bei 24%. Erdäpfel und Frischgemüse zählen zu den beliebtesten Produkten, welche aus biologischer Erzeugung gekauft werden. Ca. 15 % der im Lebensmitteleinzelhandel erworbenen Erdäpfel und Frischgemüse sind biologisch. Da die Produktion an Bio-Speiseerdäpfel höher ist als der Inlandverbrauch, werden Bioerdäpfel auch häufig exportiert.

Aufgepasst!

Klicken Sie auf die jeweiligen Elemente um mehr darüber zu erfahren!

01
Professionelle Lagerung
Jänner
02
Professionelle Lagerung und Anbau sehr frühe Sorten
Februar
03
Professionelle Lagerung und Anbau frühe Sorten
März
04
Professionelle Lagerung und Anbau
April
05
Professionelle Lagerung, Anbau und Pflegemaßnahmen
Mai
06
Pflegemaßnahmen und Ernte
Heurigenernte nimmt Fahrt auf
Juni
07
Pflegemaßnahmen und Ernte
Juli
08
Pflegemaßnahmen und Ernte
August
09
Ernte und Professionelle Lagerung
September
10
Professionelle Lagerung
Oktober
11
Professionelle Lagerung
November
12
Professionelle Lagerung
Dezember
Suchen Image Back to top