Spargel-Eintopf mit Emmer und Rohschinken

| Fleischgerichte

Zutaten

  • 1 Zwiebel, klein
  • 1 EL Butter
  • 100 g Emmer
  • 100 g Weißwein
  • 1 l Hühnerfond oder Gemüsefond
  • 800 g Spargel, weiß
  • ½ Bund Jungzwiebel

Zum Garnieren:

  • 20 Scheiben Rohschinken
  • 50 g Hartkäse zB Asmonte
  • Kerbel, Kresse
  • Salz, Pfeffer

Zum Binden:

  • Etwas Maisstärke

© Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

Zwiebel schälen und in einem Topf in heißer Butter anschwitzen. Emmer einrühren, mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen (reduzieren).

Mit dem Hühnerfond aufgießen und 20 Minuten köcheln lassen. Frischen Spargel waschen, von der Spitze mit einem Sparschäler nach unten dünn schälen und in Stücke schneiden.

Die Spargelstücke beigeben, ca. 5 Minuten bissfest kochen. Jungzwiebel waschen und in kleine Stücke schneiden.

Den Hartkäse fein reißen und mit dem Jungzwiebel untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit etwas Stärke binden.

Mit frisch gehackten Kräutern und den fein geschnittenen Schinkenscheiben garniert servieren.

Finn empfiehlt

  • Anstelle von Emmer kann auch Einkorn oder Grünkern verwendet werden.
  • Anstelle von Spargel können auch Karfiol, Brokkoli oder Schwarzwurzel verwendet werden.
Suchen Image Back to top