Kunterbunte Herzen

| Nachspeisen

Zutaten

Wein-Mürbteig:

  • 200 g Weizenmehl, glatt
  • 80 g Staubzucker
  • Vanillezucker
  • etwas Salz
  • Zitronenschale
  • 40 g Schokolade, gerieben
  • 100 g Butter
  • 1 Dotter
  • 3 EL Wein

Wein-Glasur:

  • Ca. 150 g Staubzucker oder
  • Puderzucker
  • ca. 2 bis 3 EL Weißwein, süß

Zum Verzieren:

  • 1 EL Eiklar
  • Staub- oder Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe
  • Zuckerperlen

© Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

Die Zutaten der Reihe nach in eine Schüssel geben und rasch verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche 3 mm dick ausrollen und Herzen ausstechen. Auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech legen und bei 180 °C im vorgeheizten Backrohr hell backen und auskühlen lassen.
 
Für die Glasur Staubzucker mit Weißwein sehr gut verrühren bis sie eine schöne Konsistenz hat. Die Glasur auf die Herzen nach Belieben auftragen und verstreichen. Die Glasur etwas trocknen lassen.
 
Zum Verzieren Eiklar mit Staub- oder Puderzucker sehr gut verrühren, soll eine zähflüssige Konsistenz haben, mit etwas Lebensmittelfarbe einfärben.
 
Backtrennpapier dreieckig schneiden und zu Stanitzel formen, etwas Spritzglasur einfüllen und die Herzen damit nach Belieben beschriften oder verzieren und mit Zuckerperlen belegen.

Finn empfiehlt

Anstelle von Wein kann bei der Glasur auch weißer Rum, weißer Traubensaft oder Wasser verwendet werden.

Suchen Image Back to top