Sonnenblumen-Rucola-Baguette

| Brot & Gebäck

Zutaten

  • 500 g Roggenmehl, Type 960
  • 500 g Weizenmehl glatt, Type 480
  • 1 EL Brotgewürz
  • 20 g Salz
  • 250 g Sauerteig
  • 600 ml Wasser 40 °C
  • 40 g Hefe
  • 200 g Sonnenblumenkerne
  • 200 g Rucola

© Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

Einen mittelfesten Teig bereiten. Am Schluss die Sonnenblumenkerne kurz mitkneten lassen. Zugedeckt an einem warmen Ort 15-20 Minuten bis zum doppelten Volumen gehen lassen.

Rucola fein schneiden und gleichmäßig unter den Teig kneten. Den Teig vierteln, Kugeln formen und 5 Minuten gehen lassen.

Die Teigkugeln auf einer bemehlten Fläche zu 30x40cm Rechtecken ausrollen. Jede Teigplatte der Länge nach eng einrollen. Die Baguettes mit Wasser besprühen, etwas Roggenmehl darüber sieben und an der Oberfläche einschneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und 10 Minuten aufgehen lassen.

Mit Wasser besprühen und die Baguettes in das auf 250°C vorgeheizte Backrohr bei Ober- und Unterhitze schieben. Dann die Temperatur auf 180°C reduzieren und ca. 25 Minuten fertig backen.

Suchen Image Back to top