Rübensuppe mit Zitrone

| Suppen

Zutaten

  • 250 g Rüben
  • 250 g Erdäpfel, mehlig
  • 1 Zwiebel, klein
  • 1 EL Öl (oder Schmalz)
  • 1/2 l Gemüsefond
  • 1 Msp. Korianderkörner
  • Kümmel
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 TL Mehl, glatt
  • 1/4 l Schlagobers
  • 1/4 l Milch
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • Schale und Saft von ½ Zitrone, unbehandelt
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss

© Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

In einem Topf ohne Zugabe von Fett die Gewürze Kümmel und Koriander kurz rösten und herausgeben.
Rüben, Erdäpfel und Zwiebel schälen und würfelig schneiden. In heißem Schmalz die Zwiebel anschwitzen. Die Rüben- und Erdäpfelwürfel dazuzugeben, mit dem Gemüsefond aufgießen und die gerösteten Gewürze, Kümmel und Korianderkörner in die Suppe geben.

Die Suppe zugedeckt ca. 20 bis 30 Minuten dünsten lassen.

Sauerrahm oder Crème fraîche mit etwas Mehl verrühren, in die Suppe einrühren und kurz aufkochen lassen. Milch und Schlagobers dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Zitronenzesten und –saft abschmecken.

Finn empfiehlt

Mit fein gehackter Petersilie bestreut servieren.

Suchen Image Back to top