Osterbrot

| Brot & Gebäck

Zutaten (für zwei Laibe)

Weinsud:

  • 2/8 l Weißwein
  • 7 dag Zucker
  • Sternanis, Zimtstange, Gewürznelken, Piment
  • 7 dag Zucker
  • 1 dag Vanillezucker
  • 2 dag Salz
  • Zitronenschale, unbehandelt
  • etwa 350 ml Milch (3/8)
  • 1 Dotter
  • 1 EL Zwetschkenbrand
  • 4 dag Germ, frisch
  • 6 dag Butter
  • 1 kg Weizenmehl, Typ 480
  • 1 Eiklar

Zum Bemehlen:

  • 1 Teil Roggenmehl
  • 5 Teile Erdäpfelstärke

© Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

Für den Sud den Weißwein mit Zucker und den Gewürzen erwärmen, auskühlen lassen und abseihen. Alle kristallinen Zutaten, Zucker, Vanillezucker, Salz, die fein geriebene Zitronenschale, Weinsud in die Rührteigschüssel geben, 2/3 der Milch, die Germ und den Dotter dazugeben und mit dem Schneebesen auflösen.

Die in Stücke geschnittene kalte Butter und das Mehl in der Küchenmaschine ca. 12 Minuten zu einem glatten Teig verrühren lassen und die restliche Milch nach Bedarf dazugeben. Das Eiklar zu Eischnee schlagen und nach der halben Knetzeit zum Teig geben. Den Teig mit Folie abdecken und ca. 15 Minuten rasten lassen, zusammenschlagen, halbieren und zu einem glatten runden Laib formen.

Den Teig in zwei Laibe aufteilen und zu runden Kugeln formen. Die Brotsimperl mit einem Tuch auslegen und das Tuch mit der Roggenmehl- Kartoffelmehlmischung leicht bemehlen. Laibe mit dem Schluss nach oben in die Brotsimperl legen und ca. 40 Minuten gehen lassen. Laibe auf ein Backblech stürzen, überschüssiges Mehl abkehren und leicht mit Wasser besprühen. Mit einer dicken Stricknadel oft bis zum Backblechboden einstechen. Die Ornamentvorlage auf den Laib auflegen, die gesamte Oberfläche mit Roggenmehl besieben und die Ornamentvorlage vorsichtig entfernen.

Die Laibe ins 190 °C heiße Backrohr mit viel Dampf geben. Nach zehn Minuten Backzeit den Dampf für 10 Minuten abziehen lassen (die Backrohrtüre einen Spalt öffnen, dann wieder schließen). Die Backzeit beträgt für 1 kg Laibe ca. 50 bis 55 Minuten. Die Kerntemperatur des Laibes soll mindestens 95 °C betragen. Nach dem Ausbacken sofort mit Wasser besprühen.

Suchen Image Back to top