Wilde Pflanzen im Visier - Die Rosskastanie

Biologisch - Regional - Funktional: Die Rosskastanie Der allseits bekannte Baum versteckt viele Geheimnisse unter der wehrhaften grünen Schale seiner Früchte. Die sanfte, aber dennoch hochwirksame Reinigungskraft, die auch von empfindlicher Haut sehr gut vertragen wird, steht uns Jahr für Jahr völlig unentgeltlich zur Verfügung. Mit ein wenig "Know How" können wir Waschmittel, Haushaltsreiniger und Spülmittel herstellen und damit den Großteil des Haushalts, mit kleinstmöglichem ökologischem Fußabdruck, erfolgreich meistern. Weitere Entdeckungen wie die Herstellung von Baummehl, Arzneien und vielen anderen teilweise vergessenen Anwendungen stehen ebenfalls auf der Tagesordnung. Nicht zu vernachlässigen sind auch die Nutzungsmöglichkeiten der Blätter und Blüten sowie der Rinde und des Holzes der Kastanie. Geschichte und G'schichteln rund um diesen wertvollen Zeitgenossen vervollständigen das Tagesprogramm.

Kursdauer: 8 Einheiten
max. Teilnehmer 12
Kursbeitrag: € 95,00
Förderung: nicht förderfähig
Veranstaltungsform: Kurs/Seminar/Tagung
freie Plätze
Wann: 05.10.2022 09:00 bis 05.10.2022 17:00
Wo: Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Örtlichkeit: Wiener Straße 64, 3100 St. Pölten Google Maps
Kursnummer: 3-0074533
Trainer/in: Michael Pfeifer
Veranstalter: Dipl.-Päd.Ing. Irene Blasge
Jetzt anmelden
Suchen Image Back to top