"Simperl" binden - Körbchen aus Gras und Kräutern

Aus Gras oder Stroh werden seit Jahrtausenden Körbe hergestellt. Die alte und einfache Technik des Gras - oder Strohbindens lässt uns Materialien, die vor der Haustüre wachsen auf wunderschöne Art zu Kunstwerken verarbeiten. Erlernen der Technik des Stroh- oder Grasbindens, kennenlernen von Pflanzenfasern und Verwendungsmöglichkeiten, Infos zum Sammeln und Lagern, Herstellen von einem eigenen Körbchen aus Gräsern und Kräutern unserer Heimat.

Kursdauer: 8 Einheiten
max. Teilnehmer 12
Kursbeitrag: € 95,00
Förderung: Veranstaltung-Förderfähig
Veranstaltungsform: Kurs/Seminar/Tagung
Mitzubringen: Eine gut schneidende Gartenschere, eine Kombizange wenn vorhanden, einen runden Stichl oder runden Stechbeitl.
freie Plätze
Wann: 23.09.2022 09:00 bis 23.09.2022 17:00
Wo: Landwirtschaftliche Fachschule Sooß
Örtlichkeit: Sooß 1, 3382 Loosdorf Google Maps
Kursnummer: 3-0074488
Trainer/in: Marion Müllauer-Amstötter
Veranstalter: Dipl.-Päd.Ing. Irene Blasge
Jetzt anmelden
Suchen Image Back to top