Musik in der Naturvermittlung

Mit Musik kann man neue, spannende Impulse in der Naturvermittlung setzen. Rhythmisierte Pflanzennamen, ob getrommelt oder gesprochen, bleiben besser im Gedächtnis. Lieder, G'stanzeln oder Gedichte, ob überliefert oder modern, können uns viel über so manche Pflanze erzählen und uns Aufschluss über die Bedeutung derselben geben. Kleine selbst verfasste musikalische Kunstwerke vertiefen das Wissen, sind unterhaltsam und lehren uns trotzdem viel über das Wesen von Kräutern, Sträuchern und Bäumen. Aber natürlich lassen sich aus unseren grünen Mitbewohnern auch herrliche, oft ganz einfache Musikinstrumente fertigen.

Kursdauer: 8 Einheiten
max. Teilnehmer 12
Kursbeitrag: € 55,00
Förderung: Veranstaltung-Förderfähig
Veranstaltungsform: Kurs/Seminar/Tagung
freie Plätze
Wann: ganzes Jahr 2023
Wo: VA-Ort noch offen
Kursnummer: 3-0073947
Speaker: Michael Pfeifer
Veranstalter: Dipl.-Päd.Ing. Irene Blasge
Jetzt anmelden
Suchen Image Back to top