Kleine botanische Experimente für NaturvermittlerInnen

In der Naturvermittlung wünscht man sich oft einen kurzen Blick auf das, was in den Pflanzen steckt und der ist auch mit ganz einfachen Mitteln möglich. Mit nur fünf Reagenzien, einem Küchenherd und etwas Fachwissen kann man schon sehr viel über Inhaltstoffe, Verwendbarkeit und botanische Verwandtschaft von Pflanzen sagen. Einige der im Seminar vorgestellten kleinen Experimente sind so attraktiv, dass sie auch bei Führungen und anderen kräuterpädagogischen Aktivitäten eingesetzt werden können.

Kursdauer: 8 Einheiten
max. Teilnehmer 12
Kursbeitrag: € 90,00
Förderung: Veranstaltung-Förderfähig
Veranstaltungsform: Kurs/Seminar/Tagung
Mitzubringen: ev. kleine Gefäße für die übriggebliebene Tinte zum Mitnehmen.
freie Plätze
Wann: ganzes Jahr 2022
Wo: VA-Ort noch offen
Kursnummer: 3-0074546
Trainer/in: Ing. Georg Schramayr
Jetzt anmelden
Suchen Image Back to top