Färben mit Pflanzenfarben - Das Gelb bis Braunfärben

Das Färben von Naturfasern, wie Wolle oder Baumwolle ist eine spannende Sache. Das zweitägige Seminar vermittelt von Sammeln und Bestimmen der geeigneten Färbepflanzen, bis zum Ansetzen und Auskochen des Färbeguts das gesamte Wissen um diese alte Technik und findet daher großteils im Freien statt. Neben dem absolut nachhaltigen Aspekt des Färbens mit der "Natur" ist es eine lustvolle Tätigkeit und kann sogar süchtig machen. Zum Schluss wird eine gemeinsame Ergebnisbeurteilung durchgeführt.

Kursdauer: 16 Einheiten
max. Teilnehmer 12
Kursbeitrag: € 95,00
Förderung: Veranstaltung-Förderfähig
Veranstaltungsform: Kurs/Seminar/Tagung
Mitzubringen: Bequeme Arbeitskleidung, Outdoorbekleidung, Sammelutensilien, Gummihandschuhe, Schürzewenn vorhanden: Schafwolle, bzw. Experimentierstücke zum Färben.
freie Plätze
Wann: ganzes Jahr 2023
Wo: Seminarraum Paszkiewicz
Örtlichkeit: Am Sonnenhang 10, 2620 Oberdanegg Google Maps
Kursnummer: 3-0073925
Trainer/in: Ing. Georg Schramayr , Petra Paszkiewicz
Veranstalter: Dipl.-Päd.Ing. Irene Blasge
Jetzt anmelden
Suchen Image Back to top