Mini-Schnitzel auf geröstetem Baguette

| Vorspeisen

Zutaten

  • 400 g Putenbrust- oder Hühnerbrustfilet
  • 60 g Butter
  • 12 Scheiben Baguette
  • Salz, Pfeffer

Zum Binden:

  • Stärke
  • 1/8 l klare Hühnersuppe
  • 150 g Weichkäse (Camembert oder Brie)
  • ofenfeste Form
  • Rosmarinzweige

© Elisabeth Heidegger/LK Niederösterreich

Zubereitung

Das Putenbrustfilet in 12 kleine Schnitzel schneiden. Butter in einer großen Pfanne zerlassen. Die Baguette Scheiben darin, von beiden Seiten, rösten und nebeneinander auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech legen.

Die Pfanne mit etwas Küchenpapier auswischen und wieder etwas Butter darin zerlassen. Die Rosmarinzweige hineingeben, die Putenschnitzel auf beiden Seiten kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Herausheben und auf die Baguette Scheiben legen.

Die restliche Butter in die Pfanne geben und zerlassen. Mit etwas Stärke binden und mit der Hühnersuppe aufgießen. Alles zu einer cremigen Soße kochen und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Etwas Soße über die Schnitzel träufeln. Den Weichkäse in dünne Scheiben schneiden und auf das Fleisch legen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 220 °C einige Minuten überbacken

Suchen Image Back to top